Geschichte und Theorie der Craniosacralen Osteopathie

Jahr Titel AutorIn Email AutorIn
2016 Auf der Suche nach dem Cranialen Rhythmus Jeannette Meier
2016 Biofeedback-Aufzeichnungen während der Craniosacralen Therapie Denise Kuert denisekuert(at)gmail.com
2016 Das Fulkrum als Tor zur Stille? Die Bedeutung des Fulkrums in der Craniosacral Therapie bei den Autoren W.G. Sutherland und Rollin E. Becker Jacqueline Rodel
2016
Der Einfluss der Craniosacral Therapie auf das Kohärenzgefühl anhand des Fragebogens von A. Antonovsky
Esther Jeanbourquin jeanbourquin(at)bluewin.ch
2016 Ist die Craniosacral Therapie mit dem christlichen Glauben vereinbar? Evelyne Pfeifer info(at)agape-cranio.ch
2016 Stille, Quelle der Heilung in der Craniosacral Therapie Jiyon Song info(at)eineblume.eu
2015 Die Bedeutung der Wasserforschung von Theodor Schwenk für das Verständnis der CSO/Therapie Daniela Flück danielaflueck(at)bluewin.ch
2015 Die Berührung und ihre Bedeutung in der CSO/Therapie Monika Gisler mo.gisler(at)gmx.ch
2015 Die Hände, Handwerkzeug in der CSO/Therapie  Barbara Knecht knecht.barbara(at)sunrise.ch
2015 Still's Faszienkonzept und die CSO/Therapie  Andrea Jacobs andrea(at)hallojacobs.com
2015 Viola Fryman, eine Pionierin der CSO Anita John info(at)an-jo.ch
2013 Der Atem des Lebens und der primäre Atemmechanismus in der CSO Nicole Lenzi info(at)silenzi.ch
2013 Die therapeutische Haltung bei Rollin Becker in der CSO und die Rolle der Zeugin bei Janet Adler im Authentic Movement - ein Vergleich Ruth Bruder-Sager ruth.bruder(at)yetnet.ch
2013 Innere Bilder in der CSO im Kontext der hebr. Sprache: Sacrum Daniela Friedmann friedmann(at)physiotherapie51.ch
2013 Philosophie der Osteopathie Caroline Eigenmann eigenmann7(at)bluewin.ch
2013 Primärer Atemrhythmus, prana Lis Bruggisser lisbruggisser(at)gmx.ch
2013 The Breath of Life - Aetherleibbewegung und Weltenaetherrhythmus Anette Beisswenger beisswenger(at)sunrise.ch
2013 Wasser und die Wirkung der CSO auf den Flüssigkeitskörper Regine Wissler regine.wisler(at)sunrise.ch
2011 Die Bedeutung der Verbindung von Swedenborg und Sutherland für die Entwicklung der CSO Alessandra Boller atelier.revivre(at)bluewin.ch
2011 Emanuel Swedenborg, Forscher, Anatom, Biographie Beatrice Frey beatrice_frey(at) hispeed.ch
2010 A. T. Stills Gründergedanken und ihre Bedeutung heute  für die Craniosacralen Osteopathie/Therapie Annette Würgler
2010 Forschung zur Osteopathie Craniosacralen Osteopathie/Therapie Stand 2010 Stephanie Duda
2008 Die Bedeutung der Stille in der Craniosacralen Osteopathie Christine Lenggenhager info(at)lenggenhager.ch
2008 Die Bedeutung des Atems in der Osteopathie / CS Therapie bei den Autoren Still, Sutherland und Fulford Rosmarie Kaufmann kaufmann.rosmarie(at)bluewin.ch
2007 Darstellung von verschiedene Ansätzen der Craniosacralen Osteopathie:(R.Merkel, R.Holding) Angelika Burger info(at)physio-talgarten.ch
2007 Das therapeutische Prinzip des Unwinding in der Craniosacralen Osteopathie Franziska Junga gejunga(at)dplanet.ch
2007 Der Rhythmus in der Craniosacralen Osteopathie und Rhythmischen Massage Jana Hilkes janahilkes(at)bluewin.ch
2007 Die Ebene der Knochen in der Craniosacralen Osteopathie Luzia Brülisauer luzia.bruelisauer(at)bluewin.ch
2007 Die fünf Grundthesen der Craniosacralen Osteopathie nach  W. G. Sutherland Markus Büsser markus.buesser(at)bluewin.ch
2007 Geschichte der Osteopathie A. T. Still Andreas Tylla andreas(at)tylla.ch
2007 Hinweise für eine Wahrnehmungsschulung für Patienten und Praktizierende der Craniosacralen Osteopathie prakt. Übungen Joy Wyler joy.wyler(at)gmx.ch
2005 Biologische Rhythmen  Barbara Liniger
2005 Über das Leben des Begründers der Osteopathie A. T. Still Marianne Geisen
2005 Über Knochen und Gebeine Erna Gutscher

Nach oben

Anatomie, Physiologie und Theorie des Craniosacralen Systems

Jahr Titel AutorIn Email AutorIn
2016 Der Psoas und seine Bedeutung für die Craniosacral Therapie Sarah Hönig s.hoenig(at)gmx.ch
2016 Faszien und die Dynamik der Flüssigkeiten in der Craniosacral Therapie Rahel Kunz praxis-rahelkunz(at)gmx.ch
2015 Das Os Occipitale und seine Bedeutung in der CS-Säuglingstherapie  Marlis Wirth wirthhomberger(at)bluewin.ch
2015 Modell der Craniosacralen Bewegung der Dura Mater Lisa Greuter li.greuter(at)bluewin.ch
2013 CSO Erfahrungen mit der Tandemball Selbsthilfeübung Sabine Christen sabine.christen(at)gmx.ch
2013 CV4-Technik Regula Kurmann Stanga regula(at)kurmann.ch
2013 Das Zwerchfell in der CSO Sandra Heer sandra.heer3(at)bluemail.ch
2013 Die Dura Mater Brigitte Menzel brigitte.menzel(at)gmx.ch
2013 Die obere Thorax Apertur in der CSO Margrit Rast mazera(at)sunrise.ch
2013 Faszination Faszien Simona Hugentobler simona.hugentobler(at)gmail.ch
2013 Plastizität der Faszien Beatrice Karrer-Zwahlen beatrice.karrer(at)bluewin.ch
2013 Selbsthilfeübungen in der CSO Ruth Zobrist ruth.zobrist(at)sunrise.ch
2011 Die Bedeutung der Mandibula für die Craniosakrale Osteopathie Sibylle Messner s.messner(at)innen-aussen.ch
2011 Die Bedeutung des Os temporale für die Craniosakrale Osteopathie Marlene Anner anner(at)durchatmen.ch
2010 Analogien in der Anatomie des Craniosacral Systems Monica Studach
2010 Die Bedeutung der Faszien in der Craniosacralen Osteopathie/Therapie Karin Straub
2008 Die Dura Mater aus Sicht der Craniosacralen Osteopathie Susanna Erbel susanna.erbel(at)freesurf.ch
2008 Faszien in der CSO in Betrachtung des Faszienkonzeptes nach Still    Claudia May Schneider mayschneider(at)bluewin.ch
2008 Modell einer Schädelhirnhemisphäre in 6 Sagittalschnitten dargestellt  Elisabeth Vischer vischerundschenk(at)bluewin.ch
2007 Anatomische und funktionelle Gemeinsamkeiten und Verbindungen von Becken und Schädelbasis in der Craniosacralen Osteopathie Margrit Vonrüti margrit.vonrueti(at)bluewin.ch
2007 Das Os ethmoidale und der Nervus olfaktorius und seine Bedeutung für eine Behandlung im Rahmen der Craniosacralen Osteopathie Jacqueline Kocher Stofer ja.kocher(at)gmx.ch
2007 Die Anatomie des Sympathischen Grenzstrangs und seine Bedeutung für die Craniosacrale Osteopathie  Ursula Hamm ursa.hamm(at)bluewin.ch
2007 Die Bedeutung der Schädelentwicklung für die Craniosacrale Osteopathie /Therapie Felix Joy Meyer
2007 Die Bedeutung des Diaphragma in der Craniosacralen Osteopathie Gaby Massaro SGS(at)bluewin.ch
2007 Die Synchondrosis sphenobasilaris in der Craniosacralen Osteopathie Liliana Pedrazzoli, pedrazzoli(at)bluewin.ch
2007 Histologie und Entwicklung der Suturen des menschlichen Schädels Beatrice Renaux bxrx(at)mymail.ch
2005 Die Bedeutung des Os temporale in der Craniosacralen Osteopathie Brigitte Wolf Lang brigittewolf(at)msn.com
2005 Die Innervierung der Meningen des Craniosacral Systems Heidi Schnurrenberger
2005 Embryologie aus Sicht der Craniosacralen Osteopathie Rosmarie Walthert
2005 Über die Geschichte der Anatomie  Regula Gehrig
2005 Von der Suche nach dem kulturhistorischen Hintergrund des Os Sacrum Regula Gehrig

Nach oben

Erfahrungen mit der CSTh bei bestimmten Indikationen

Neurologische Beschwerden

Jahr Titel AutorIn Email AutorIn
2016 Behandlung des Gehörs in der Craniosacral Therapie Gabriela Fischli
2015 Die Bedeutung des Geruchsinns in der CSO/Therapie Ruth Stötzel ruth.stoetzel(at)bluewin.ch
2015 Erfahrung in der Behandlung von Multipler Sklerose mit CSO/Therapie Alice Bieli-Fricker alice.bieli(at)gmx.ch
2013 Craniosacrale Osteopathie bei einer Klientin mit Sjögren Syndrom Madeleine Rebsamen madeleine.rebsamen(at)bluewin.ch
2013 Die 12 Hirnnerven und das soziale NS nach St. Porges in der CSO Susanne Dubacher sdubacher(at)bluewin.ch
2013 Multiple Sklerose in der CSO Alexandra Gori alexandra.gori(at)bluewin.ch
2013 Tinnitus, Befundbogen, Hypothese Renate Zbinden
2010 Anwendung der Craniosacralen Osteopathie/Therapie bei der Behandlung von neurologischen Beschwerden Bettina Behmann bettina.behmann(at)bluewin.ch
2010 Anwendung der Craniosacralen Osteopathie/Therapie in der Begleitung von Menschen mit Multipler Sklerose  Jörg Pfleumer jm.pfleumer(at)ebmnet.ch
2010 Die Anwendung der Craniosacralen Osteopathie in der Betreuung von Patienten mit Querschnittlähmung Antonia Anner rudolf.anner(at)hispeed.ch
2007 Die Anwendung der Craniosacralen Osteopathie in der Betreuung von Menschen mit  Morbus Alzheimer Jacqueline Korner jacqueline.korner(at)bluewin.ch
2007 Die Anwendung der Craniosacralen Osteopathie in der Betreuung von Menschen mit Migräne Danila Bellinato b.danila(at)bluewin.ch
2005 Behandlung der Augen bei Lähmung des Nervus Abducens Karin Pomsar
2005 Das Gleichgewichtsorgan und der Schwindel in der Craniosacralen Osteopathie Carla Musio ctmusio(at) bluewin.ch
2005 Die Behandlung des Morbus Alzheimer in der Craniosacralen Osteopathie/Therapie Orsolina Bundi
2005 Die Behandlung des Morbus Meniere in der Craniosacralen Osteopathie/Therapie Christa Hübener christa.huebener(at)gmx.ch
2005 Die Behandlung des Tinnitus in der Craniosacralen Osteopathie/Therapie Beatrice Schlageter

Schmerzen

Jahr Titel AutorIn Email AutorIn
2008 Der Chronische Schmerz und seine Behandlung in der in der Craniosacralen Osteopathie Irene Niederer irene.niederer(at)gmx.ch
2007 Die Anwendung der Cranio-sacralen Osteopathie in der Betreuung von Menschen mit Schleudertrauma Arlette Claassen-Egger claassen(at)bluewin.ch
2007 Die besonderen Aspekte des Hyoids in der Craniosacralen Osteopathie in der Betreuung von Menschen mit Schleudertrauma Christa Rüttimann chruetti(at)bluewin.ch
2005 Behandlung von Schmerzpatienten in der Craniosacralen Osteopathie/Therapie Susanne Huizing
2005 Die Behandlung des Schleudertraumas in der Craniosacralen Osteopathie/Therapie Sylvia Farine siro.farine(at)tiscalinet.ch

Knochen, Muskeln, Faszien

Jahr Titel AutorIn Email AutorIn
2010 Behandlung des Beckenbodens in der Craniosacralen Osteopathie/Therapie Julia Aenisänslin julia.aenis(at)hotmail.com
2010 Dysfunktionen des ISG ihre Folgen und therapeutische Erfahrungen aus der Craniosacralen Osteopathie/Therapie Elisabeth Pfändler
2007 Behandlung von Atlas und Axis in der Craniosacralen Osteopathie Elisabeth Gekeler elligekeler(at)tiscali.ch
2007 Die Behandlung des Kiefergelenks in der Craniosacralen Osteopathie prakt. Übungen Kathrin Ruess kruess(at)outdoor-erlebnisse.ch
2005 Die Behandlung des ISG in der Craniosacralen Osteopathie/Therapie Monica Feuz

Trauma, Psychiatrie, Stress

Jahr Titel AutorIn Email AutorIn
2016 Craniosacral Therapie und Trauerarbeit Cornelia Wagner
2015 Burnout - Behandlungsansätze in der CSO/Therapie Monique Vogel moniquevogel(at)yetnet.ch
2015 Der Nervus Vagus - unser Ruhenerv und seine Bedeutung in der CSO/Therapie Barbara Wildbolz barbara.wildbolz(at)sunrise.ch
2011 Die Craniosacrale Osteopathie in der Sterbebegleitung Andrea Gabriela Durisch Bohne agddurischbohne(at) gmail.com
2010 Behandlung von Angststörungen in der Craniosacralen Osteopathie/Therapie Bernhard Villiger bernhard.villiger(at)psychologie.ch
2008 Übertragung - Gegenübertragung in der Craniosacralen Osteopathie/Therapie Ursula Naef ursula-naef(at)bluewin.ch
2007 Chronische Schmerzen und Depression - Möglichkeiten und Grenzen der Craniosacralen Osteopathie anhand eines Fallbeispiels Franziska Neff neff.franziska(at)bluewin.ch
2007 Craniosacrale Osteopathie bei stressbedingten Gesundheitsstörungen. Eine therapeutische Studie Rita Mettler ritamettler(at)hotmail.com
2007 Das soziale Nervensystem und seine Bedeutung für eine Behandlung im Rahmen der Craniosacralen Osteopathie Jolanda Studach jolanda.studach(at)bluewin.ch
2007 Die Craniosacralen Osteopathie in der Körper- und Bewegungstherapie mit durch Folter und Krieg traumatisierten Menschen Annelies Jordi ae.jordi(at)bluewin.ch

Onkologie

Jahr Titel AutorIn Email AutorIn
2007 Begleitung von Chemotherapie Patienten mit der Craniosacralen Osteopathie Mirjam Käppeli mirjamkaeppeli(at)bluewin.ch

Nach oben

CSTh bei Kindern und in der Schwangerschaft

Jahr Titel AutorIn Email AutorIn
2016 Dokumentationshilfe für das Neugeborene mit Regulationsstörungen in der Craniosacraltherapie Francine Lüthi-Martin
2015 Die CSO/Therapie des Beckens in der Schwangerschaft und im Wochenbett Madlen Hensler madlenhensler(at)bluewin.ch
2015 Erfahrung mit der CSO/Therapie in der Behandlung der Algodystrophie Nadine Stoffel nkstoffel(at)hotmail.com
2011 Anwendung der Craniosacralen Osteopathie zur Unterstützung beim Stillen Helen Pfister helen.pfister(at)hispeed.ch
2011 Die Bedeutung der Bewegungsentwicklung im Kleinkindalter und Möglichkeiten der Unterstützung durch die Craniosacrale Osteopathie Rahel Dudli rahel.duldli(at)jrkm.ch
2011 Die Craniosacrale Osteopathie bei Säuglingen mit Plagiocephalie in der kinderphysiotherapeutischen Praxis Christina Aeschlimann Kinderphysiopiccolo(at)bluewin.ch
2011 Die Craniosakrale Osteopathie zur Unterstützung von Bonding Brigitte Bernhard brigitte.bernhard(at)bluewin.ch
2010 Anwendung der Craniosacralen Osteopathie/Therapie bei Säuglingen mit Verdauungsbeschwerden Rita Stern
2010 Behandlung des Schiefhalses bei Neugeborenen aus Sicht der Craniosacralen Osteopathie/Therapie Sandra Argast sandra.argast(at)bluewin.ch
2008 Craniale Unterstützung bei Dysfunktionen des Kauorgans Gabriela Hafen ghafen(at)bluewin.ch
2008 Entwicklung des kindlichen Schädels aus Sicht der Craniosakralen Osteopathie Dolores Haas haas.dolores(at)bluewin.ch
2008 Möglichkeiten der Craniosacralen Osteopathie bei der Behandlung von Kindern mit persistierenden Primärreflexen Franziska Degen f.dz(at)bluewin.ch
2007 Auswirkung der Geburt auf das Craniosacrale System Monika Kubicek wop(at)datacomm.ch
2007 Die Mobilisierung des Diaphragma als wesentlicher Teil der Craniosacralen Therapie mit Säuglingen Michèle Todeschini michele(at)todeschini.ch
2005 Der Einfluss der Geburt auf die Entwicklung des Kindes und die Behandlung durch die Craniosacrale Osteopathie/Therapie
Abbildungen zur Arbeit von Irene Roth
Irene Roth
2005 Die Behandlung des POS/ ADHS in der Craniosacralen Osteopathie/Therapie Maria Willi
2005 Die Grenzen der Behandlung des Schiefhalses in der Craniosacralen Osteopathie/Therapie Gisela Rasmussen

Nach oben

CSTh in Verbindung mit weiteren Therapieansätzen

Jahr Titel AutorIn Email AutorIn
2015 Die Auswirkung der Körperhaltung auf den weiblichen Beckenboden und die positive Einflussnahme durch CSO/Therapie Petra Jäger petra.jaeger(at)medzone.ch
2015 Die Verbindung von CSO/Therapie und Atemtherapie in Theorie und Praxis Franziska Kiener kiener.ritler(at)bluewin.ch
2015 Selbstheilungsprozesse und Achtsamkeit in der CSO/Therapie Antje Garth Antje_garth(at)bluewin.ch
2015 Verbindung von CSO/Therapie und Alexander Technik in meiner Praxis Franziska Mettler frmettler(at)bluewin.ch
2013 CSO in der Gebärabteilung Caroline Mäder carriemaeder(at)hotmail.com
2013 Die Tendino-Muskulären Leitbahnen in der CSO und aus der Sicht der TCM Brigitte Oehen brigitte.oehen(at)bluewin.ch
2013 Sectio Ursula Portmann uportmann(at)sunrise.ch
2013 Verbindung der klassischen Massage mit der CSO Ruth Kühne ruth.kuehne(at)sunrise.ch
2011 Anwendungsmöglichkeiten der Craniosakralen Osteopathie für die Reflex Behandlung am Fuss Heidi Hunziker hunhzikerpeter(at)gmx.ch
2011 Die Craniosacrale Osteopathie und Physiotherapie - Gemeinsamkeiten und Unterschiede Michael Bauschatz m.bauschatz(at)bluewin.ch
2011 Die Gemeinsamkeiten der Craniosacralen Osteopathie und Coaching Sandra Kündig sandra.kuendig(at)gmx.ch
2011 Die Mittellinie in der Craniosacralen Osteopathie und im Yoga Damaris Wyss mail(at)damariswyss.ch
2011 Form- und organbildene Kraft des Wassers, eine Hintergrundstudie für die Cranioscrale Osteopathie Andy Letter andy.letter(at)kfanet.ch
2011 Integration der Craniosacralen Osteopathie in die Arbeit als medizinische Masseurin Nadine Fischer finadine(at)gmail.com
2011 Körper, Haus meiner Seele - Dissoziationen in der Craniosacralen Osteopathie Marie-Anne Gfeller gfellerma(at)bluewin.ch
2010 Craniosacrale Osteopathie/Therapie und Atemarbeit Edeltraud Brunschwiler ebrunsch(at)tbwil.ch
2010 Erfahrungen mit der Craniosacralen Osteopathie/Therapie in der Heilpädagogik Cornelia Massei
2008 Das Foramen jugulare in der Cranisacralen Osteopathie und der TCM Margrit Huber margrit.huber(at)bluewin.ch
2008 Die therapeutische Anwendung von Shiatsu und der Craniosacralen Osteopathie Kadriye Fra–Ermusmula kadriye.fra(at)bluemail.ch
2007 Vergleichende Darstellung des Primären Respirations Mechanismus in der Craniosacralen Osteopathie und des Atemrhythmus Beatrice Dürrler-Hämmig kbduerler(at)active.ch

Nach oben