Aktuell

Wir nehmen die Kurse an der Cranioschule am 20.April 2020 wieder auf.

KomplementärTherapeut*innen sind bis auf weiteres zur Ausübung des Berufes nicht berechtigt.

Liquidität und Praxisfortführung sind gesichert: Empfehlungen für Praktizierende bezüglich des Massnahmenpakets des Bundes infolge der behördlichen Praxisschliessung.

Wir empfehlen allen, die vom Bundesamt für Gesundheit (BAG) kommunizierten Verhaltensregeln zu befolgen.

Auszug aus der COVID-19-Verordnung 2:
Art. 5 Schulen, Hochschulen und weitere Ausbildungsstätten
1 Präsenzveranstaltungen in Schulen, Hochschulen und übrigen Ausbildungsstätten sind verboten.

In den Erläuterungen zur Verordnung 2 vom 13. März 2020 über Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus (COVID-19) ist ausgeführt, dass nicht nur öffentliche Schulen, sondern auch private Lehrinstitute von dieser Bestimmung betroffen sind.

Was wir tun, und wer wir sind:

Wir bilden aus:

 

Wir bilden fort:

 

Wer wir sind:

Craniosacral Therapie: Ausbildung & Fortbildung